Pädagogische Praxis für Gesundheit, Sexualität und tantrische Körperkunst - Pädagogisches Tantra
 
Home
Sexuelle Störungen
Weibliche Störungen
Männliche Störungen
Die Prostata
Massagen
=> Tantrische Massagen
=> Pädagogisches Tantra
=> Prostatamassagen
=> Sinnesmassage
=> Kundenmeinung
Coaching
Autogenes Training
Preisliste- Kontakt
Fragen und Antworten
News
Wir distanzieren uns...
Impressum
Testseite
   

Tel: 0541-3247811
 

Im pädagogisch/ therapeutischen Tantra haben Sie die Möglichkeit sexuelle Konfliktlagen zu bearbeiten. Sie können Hemmungen abbauen, Ihren Körper kennen lernen, individuelle Lösungsansätze entwickeln und Fragen zur Sexualgesundheit/ Erhaltung der Gesundheit klären.

Sie haben die Möglichkeit zu erfahren in wie weit Zuckerkrankheit, Durchblutungsstörungen, Ängste oder ihr  Blutdruck mit sexuellen Störungen zu tun haben könnten.
Sie können sich auf ein Arztgespräch vorbereiten, Ängste abbauen.
Besprechungsraum:


Die tantrischen Massagen sind eine Mischung aus ayurvedischer, tantrischer und klassischer Ganzkörpermassage. 
Mit warmen Öl, Musik, Duft, Streichelfeder und elektronischen Massagegeräten werden Sie ca. 1-1,5 Stunden lang sinnlich behandelt.

Zielvorstellungen sind folgende:
Ganzheitliche Entspannung für Körper, Geist und Seele sexuelle Konfliktlagen beheben
Steigerung der Genussfähigkeit
Hilfestellung zur Annäherung von Partnern

Bei Erektionsstörungen/ Erregungsschwierigkeiten bekommen Sie Methoden gezeigt, die Ihnen helfen können. 
Hierbei kommen Techniken aus der Orgawell Methode und der Lingam/ Yoni Massage zum tragen. 
Sie werden theoretisch geschult, so dass Sie Ihre neu erworbenen Fähigkeiten rasch während einer Tantra Behandlung einsetzen können.
Besonders schnelle Erfolge haben sich bei der verfrühten Ejakulation und bei weiblichen Orgasmusschwierigkeiten gezeigt, solange keine Grunderkrankung vorliegt.
Sie haben auch die Möglichkeit Hilfsmittel wie Vakuumpumpen, Vibrationsstäbe oder Lingamringe auszuprobieren um zu sehen wie Sie damit zurecht kommen.
Massagebank:

Als Paar können Sie Massagegriffe aus dem Bereich der Ganzkörpermassage erlernen. Der Intimbereich wird auf Wunsch einbezogen. Sie können sich in der Theorie und Praxis mit der Yoni- und Lingammassage vertraut machen.
Ziel ist es, den Partner auch zu Hause mit einer kompetenten Ganzkörpermassage verwöhnen zu können. 
Sie werden durch eine dritte Person angeleitet, nachdem Sie theoretisches Hintergrundwissen über die erogegen Zonen erfahren haben.

Bei der Tantra Massage werden langsame, fließende Bewegungen auch über den Intimbereich ausgedehnt. Dieser nimmt keine expliziete Stellung ein, alle Körperteile werden in Selbstverständlichkeit miteinander verbunden. Die G-Punkt Stimulation bei Frau und Mann sowie Energiearbeit kann eingearbeitet werden.

Bitte beachten:

Die Klientin/ der Klient ist während der Massage in der passiven, empfangenden Rolle.

Bei sinnlichen Massagen oder Tantramassagen stehen die respektvollen Berührungen und die Ganzheitlichkeit des Körpers im Vordergrund.


Weiterführende Informationen:

Telefon: 0541- 3247811( 8.00 - 14.30 Uhr )
SMS Kontakt: 0173-2800324 ( 8.00 - 14.30 Uhr )
E-Mail Kontakt: paedagogische-praxis@arcor.de

 

=> Willst du auch eine kostenlose Homepage? Dann klicke hier! <=
Copyright