Pädagogische Praxis für Gesundheit, Sexualität und tantrische Körperkunst - Fragen und Antworten
 
Home
Sexuelle Störungen
Weibliche Störungen
Männliche Störungen
Die Prostata
Massagen
Coaching
Autogenes Training
Preisliste- Kontakt
Fragen und Antworten
News
Wir distanzieren uns...
Impressum
Testseite
   

Tel: 0541-3247811
 
Hier finden Sie unsere Antworten auf Ihre Fragen:

1.) Warum können Sie Erektionsstörungen und sexuelle Probleme beheben?
Unser Training ist kein Ersatz für ein Arztbesuch! Es ist hilfreich wenn Sie Ihre Schwierigkeiten vorher vom Urologen/ Gynäkologen untersuchen lassen!
Wir können jedoch gemeinsam mit Ihnen die meisten Erektionsstörungen und viele sexuelle Probleme beheben wenn die Ursache nicht körperlich begründet ist weil wir gemeinsam Alternativen entwickeln.
Wir zeigen Ihnen zum Beispiel wie Sie mit Hilfsmittel umgehen können.
Im Coaching überlegen wir gemeinsam, wie Sie Ihr Liebesleben so umstellen können, dass Ihre Schwierigkeiten nicht mehr auftauchen. Das nennen wir ressourcenorientiertes Arbeiten.
Bei körperlich begründeten Schwierigkeiten helfen wir Ihnen durch die Krise hindurch indem wir gemeinsam überlegen, wie Sie Ihr Liebesleben trotz aller Schwierigkeiten gut gestalten können.
Das Ziel ist eine gute, zufriedene Sexualität beider Partner.

2.) Soll ich zu der Behandlung/ zu einem Kurs irgendetwas mitbringen oder muß ich mich gesondert darauf vorbereiten?
Nein, außer der Teilnahmegebühr müssen Sie nichts mitbringen und sich auch nicht vorbereiten.
Wenn Sie sich jedoch mit eigenen Sachen wohler fühlen, können Sie ein großes Handtuch für die Massagebank mitbringen.

3.) Praktizieren Sie "richtiges" Tantra?
Nein, unsere Massagen nennen sich Sinnesmassagen und tantrische Körperkunst. Hier sind verschiedene Aspekte aus verschiedenen Massagen von uns zusammen gestellt worden.
Die Massagen werden mit angekleidetem Körper gegeben.
Weiterhin haben wir keine östlichen Eingangsrituale.
Es gibt  das Topless,-  und Body to Body Tantra. Dieses wird von Kooperationspartnerinnen durchgeführt. Dabei entsteht mehr Körperkontakt. Der Empfänger darf immer passiv genießen.

4.) Bin ich als Empfänger auf der Massagebank nackt?
Ja, bei der tantrischen Massage wird Ihr Körper anfangs von einem Seidentuch bedeckt. Nach und nach wird das Tuch langsam vom Körper heruntergezogen.
Bei der Sinnesmassage haben Sie einen Slip an.

5.) Gibt es eine Duschmöglichkeit?
Nein, da wir die Massagen als Behandlungsmethode konzipiert haben und kein Wellnessinstitut sind, gibt es keine Duschmöglichkeit.
Die Massierende wird Ihnen das Öl nach der Massage vom Körper waschen.
Weiterhin haben Sie die Möglichkeit sich am Waschbecken zu säubern.

6.) Sind das erotische Massagen?
Bei der tantrischen Körperkunst und bei der Arbeit an sexuellen Störungen wird der Intimbereich einbezogen.
Das geschieht nicht willkürlich, sondern in einem gewissen Kontext. Die tantrischen Massagen können Lust erzeugen, können einen Höhepunkt auslösen, sind jedoch ganzheitlich aufgebaut.
Tantrische Berührungen sollten nicht Höhepunktorientiert sein. Es gibt die Möglichkeit einen "Big Drew" zu erlernen. Das ist eine Art Höhepunkt welche im Tantra praktiziert wird. Dabei wird die Körperenergie nach Innen geleitet. Das Gefühl welches hierbei entsteht ist neu und überraschend anders.

7.)  Bekomme ich einen Höhepunkt?
Das ist verschieden. Sie sollten nichts erzwingen und auch nichts unterdrücken. Die Massage wird in einem Kontext durchgeführt wobei jedes Körperteil gleichwertig behandelt wird.
Es gibt die Möglichkeit eines Big Drews. Dabei wird durch Ihre Atmung, Körperdruck und Ausstreichungen auf Ihrem Körper, die aufgebaute Energie im Körper nach Innen verteilt.
Das ist kein externer Höhepunkt wie er in westlichen Ländern bekannt ist. Es ist anders.

8.) Kann ich auf einen Höhepunkt hinarbeiten wenn ich mehr Geld bezahle?
Nein. Die Massagen haben eine bestimmte Struktur. Sie zahlen für eine ganzheitliche, positive Erfahrung, nicht für einen Höhepunkt.

9.) Ich möchte einen Termin für den laufenden Tag. Wann kann ich am besten anrufen?
Zwischen 8.00- 9.30 Uhr ist die beste Zeit um noch freie Termine zu bekommen. Bitte rufen Sie bis 14.30 Uhr an, so dass wir Ihren Terminwunsch noch einplanen können. Sagen Sie bitte am Telefon ob Sie mit oder ohne sexuelle Störungen kommen, damit Sie den richtigen Ansprechpartner bekommen.( Frau Hoge Massagen, Frau Höner zu Siederdissen sexuelle Störungen)

10.) Stehen alle Angebote auf der Homepage?
Ja.

11.) Gibt es Gedankenstütze oder Anleitungen?
Ja, im Coaching bekommen Sie eine Mappe in der alle Übungen stehen die wir durchgeführt haben.
Zu den Massagen gibt es keine Gedankenstütze.
Filmaufnahmen oder Sprachaufnahmen sind nicht erlaubt.

12.) Was sind die wichtigsten Regeln?
Im Coaching: Offenheit, genaue Problemschilderung, konkrete Zielsetzung.
Bei den Massagen: Einhaltung der Grundregeln wie Passivität, vorherige Absprache über die Massageform und ausreichend Zeit.

Grobe Regelverstöße während einer Massage führen zum Abbruch der Behandlung.
Im Coaching tragen Sie durch Offenheit dazu bei, dass Sie Ihr Problem lösen können.

Wir wünschen Ihnen einen guten Aufenthalt bei uns!


 

=> Willst du auch eine kostenlose Homepage? Dann klicke hier! <=
Copyright